BWGV AK 30 Herren

Unsere BWGV AK 30 Liga Mannschaft spielt in der Gruppe H.

Mannschafts-Kapitän ist Hubertus Stephan.

 

Die Spieltermine 2017:

29.04. ->08.07.
 
Schloss Weitenburg II
 
13.05.
Owingen-Überlingen II
17.06.
Alpirsbach
 
01.07.
Rochushof
 
15.07.
Schloss Langenstein
 

Das Aufstiegsspiel findet am 23. September statt.

 

 

Aktuelles

1. AK 30 Tunier beim GC Weitenburg ist verschoben auf 08.Juli 2017. 

 

Tabellenstand: http://www.bwgv.de/wettspiele/mannschaftswettspiele/bwgv-mannschaftsergebnisse.html   (7774) Rochushof

Trainingstermine:

Immer freitags von 18:00 bis 19:00 mit Gerhard König am Rochushof (Ausnahmen sind Freitage vor den Ligaspielen und vor der Clubmeisterschaft). Geplante Termine 2017:

31.3 7.4 14.4 21.4. 5.5 19.5 26.5 2.6. 9.6 23.6 7.7 21.7 28.7 4.8 11.8 18.8 25.8

======================================================================================================

2016:

AK 35 Mannschaft, GC Rochushof – Saison 2016
Unsere AK 35 Mannschaft  spielte dieses Jahr in der 3. Liga, Gruppe H.  


Nach insgesamt 5 Spielen im Einzel-Zählspiel-Modus erkämpften wir uns den 2. Platz hinter der Mannschaft II des Fürstlichen GC Oberschwaben, siehe Tabellenendstand.

Mannschaft 30.04. 25.06. 02.07. 23.07. 10.09.   Total
Fürstlicher GC Oberschwaben e.V. II 79.5 72.0 72.0 71.5 69.0   364.0
Rochushof 109.5 80.0 65.0 58.5 62.0   375.0
Reischenhof 91.5 76.0 90.0 89.5 68.0   415.0
Ravensburg 100.5 83.0 105.0 70.5 63.0   422.0
Owingen-Überlingen II 87.5 101.0 106.0 68.5 74.0   437.0

Durch Verletzungen, Abgänge (zusätzliche Mannschaft im Club ) und Trainingsdefizit  (extrem schlechtes Frühjahr) war unsere Mannschaft zum ersten Spiel im April geschwächt. Wir hatten demzufolge einen denkbar schlechten Start in Bad Waldsee und wurden Letzter mit 30 Punkten Abstand zum erstplatzierten Heimatclub.

Von da an begann aber eine Aufholjagt, die kaum zu toppen ist. Es war selbst noch am letzten Spieltag vor ein paar Tagen in Ravensburg eine große Spannung zu spüren; war doch unsere AK35 Mannschaft in den letzten Jahren jeweils auf Platz Eins und beim Aufstiegsspiel in die 2. Liga dabei... .  

In den folgenden 4 Spielen nach dem missglückten Auftakt konnten wir drei Mal den Sieg erspielen. Wir überholten mit großem Abstand die Mannschaften vom Reischenhof, Ravensburg & Owingen  und arbeiteten uns bis auf 11 Punkte an die führende Bad-Waldsee Mannschaft heran!   
19 Punkte der immer sehr gut aufgestellten Bad-Waldsee Mannschaft  abzunehmen ist eine großartige Leistung,  bedenkt man, dass pro Mannschaft nur 6 Spieler antreten und  5 Spieler gewertet werden.  
Hierzu nochmals Gratulation an die gesamte Mannschaft  und vielen Dank für die Unterstützung des Clubs und der Helfer.  

Meinen Glückwunsch und viel Erfrolg im Aufstiegsspiel nach Bad Waldsee.

Die Mannschaft wird am zweiten Oktoberwochenende in Norditalien nochmal versuchen ihr Spiel zu verfeinern, wir tun (fast) alles um auch in 2017 als AK30 vorne zu sein ☺.
 
H. Stephan,  
AK35 Kapitän, GC Rochushof

======================================================================================================

2015:

4. Spiel am 5. September 2015 in Sigmaringen (BWGV AK-35, 3. Liga - Gruppe H)

Bei einem super Platzzustand mit top Grüns konnte unsere AK 35 Mannschaft das Spiel als Tagessieger für sich entscheiden und somit dieTabellenführung noch weiter ausbauen.

Sensational, wir hatten die drei besten Bruttospieler des Tages in unserem Team, Marc Halbroth (78 Schläge) sowie Andreas Bossler und Philip Yearley (je 80 Schläge) - Gratulation hierzu. Marc und Andreas konnten dabei sogar ihr HCP verbessern!!

Es spielten: Philip Yearley, Stefan Krämer, Joachim Paul, Marc Halbroth, Hubertus Stephan, Cornelius Weichert,  Andreas Boßler, Mathias Hieber, Alex Loos. 

Vielen Dank an Andreas Wiech der rechtzeitig als Ersatzspieler vorort war und sich als Caddy bei seinem Nameskollegen verdient gemacht hat.

Meinen herzlichen Glückwunsch an die gesamte Mannschaft, super gespielt und verdient gewonnen!

Hier der Endstand:

Mannschaft

Platz

09.05.

06.06.

25.07.

05.09.

 

Total

Rochushof

1

101.6

95.7

91,4

76,8

 

365,5

Sigmaringen

2

117.6

79.7

129,4

86,8

 

413,5

Ravensburg

2

107.6

117.7

101,4

119,8

 

446,5

Owingen-Überlingen II

4

150.6

127.7

149,4

129,8

 

557,5

Ich freue mich auf unser Spiel um den Aufstieg in die 2. Liga am 3. Oktober, ich denke dieses Jahr könnte es klappen. Es wird diesmal ein Zählspiel sein im Gegensatz zum letztjährigen Matchplay.

Herzliche Grüße,

Hubertus Stephan
AK-35 Captain, GC Rochushof

 

3. Spieltag und Heimspiel (BWGV AK-35, 3. Liga - Gruppe H)

Der 25. Juni 2015 war eher für sportliche Wettkämpfe auf dem Wasser geeignet, denn es herrschte ein steifer bis stürmischer Wind zwischen 6 und 8 Windstärken (über 50 km/h).  Also selbst für uns vom Rochushof etwas stärker als gewohnt.

Um 9:00 Uhr ging’s los, letzter Flight schlug um 10:50 ab. Nach der tollen Zwischenverpflegung vom Café Stock waren dann die Flights gut vorbereitet für die zweite Hälfte unter noch "schottischeren" Bedingungen (harte Fairways und stürmischer).

Es war schwer sein Handycap zu spielen, was auch der errechnete CBA von -2 klar ausdrückt. Dennoch darf ich Thomas Engels (RV) mit 68  Netto, Stefan Prinz (RV) mit 70 Netto und unseren Cracks Cornelius Weichert sowie Philip Yearley mit je 71 Nettoschlägen gratulieren (CBA eingerechnet)!

Thomas Engels und Philip Yearley waren die besten Bruttospieler mit je 75 Schlägen.

Wir haben den ersten Platz erspielt, gefolgt von Ravensburg, Sigmaringen und Owingen II. Mit diesem Ergebnis bleiben wir auf dem 1. Platz- Gratulation! Der vormals punktgleichen Sigmaringer Mannschaft konnten wir 38 Schläge abnehmen.

Neuer Tabellenstand:

Mannschaft

Platz

09.05.

06.06.

25.07.

05.09.

 

Total

Rochushof

1

101.6

95.7

91,4

 

 

288,7

Sigmaringen

2

117.6

79.7

129,4

@Home

 

326,7

Ravensburg

2

107.6

117.7

101,4

 

 

326,7

Owingen-Überlingen II

4

150.6

127.7

149,4

 

 

427,7

Gespielt haben: Philip Yearley, Stefan Krämer, Joachim Paul, Hubertus Stephan, Marc Halbroth, Cornelius Weichert, Thomas Steinmaßl, Andreas Boßler, Andreas Wiech.

Vielen Dank an den Starter u. Ersatzmann Alex Loos, Ersatzspieler Robert Richter, Leo Grimm sowie allen die das Turnier und den Platz vorbereitet haben.

Hubertus Stephan
AK-35 Captain GC Rochushof

 

 

 

2. Spieltag in Owingen (BWGV AK-35, 3. Liga - Gruppe H)

Am 06. Juni 2015 bei super Sommerwetter ging es um 9:00 Uhr auf Bahn 10 los.  Gleichzeitig startete auf Bahn 1 die AK 35 Gruppe G mit Owingen I.

Wir haben den zweiten Platz hinter Sigmaringen erspielt, gefolgt von Ravensburg und Owingen II. Mit diesem Ergebnis bleiben wir auf dem 1. Platz, jetzt aber punktgleich mit Sigmaringen!

Neuer Tabellenstand:

Mannschaft Platz 09.05. 06.06. 25.07. 05.09.   Total
Rochushof 1 101.6 95.7 @Home     197.3
Sigmaringen 1 117.6 79.7   @Home   197.3
Ravensburg 3 107.6 117.7       225.3
Owingen-Überlingen II 4 150.6 127.7       278.3

Gespielt haben: Stefan Krämer, Joachim Paul, Philip Yearley, Marc Halbroth, Hubertus Stephan, Andi Boßler, Mathias Hieber, Bernd Dieckmann, Thomas Steinmaßl. Ein Dank an Alex Loos, der als Ersatz eingeteilt war und schon vor 9:00 Uhr in Owingen bereit war.

Herausragend gespielt hat Mathias Hieber mit einer 81er Runde was ihm das beste Netto-Ergebnis (2. Brutto) einbrachte und jetzt mit 9,8 zum Single-HCPer wurde -- tolle Leistung nochmals herzlichen Glückwunsch!

Hubertus Stephan
AK-35 Captain GC Rochushof

 

 

1. Spieltag 2015 der AK-35 in Ravensburg

Das erste Spiel in der 3. Liga Gruppe H wurde am Samstag, 9. Mai in Ravensburg ausgetragen bei sehr schönem Wetter.

Unsere Mannschaft vom Rochushof hat den ersten Platz erspielt, mit 6 schlägen Vorsprung zur Heimmannschaft aus Ravensburg. Bei einem CBA -3 haben wir mit Joachim Paul den besten Spieler gestellt mit sagenhaften 78 Schlägen, HCP Verbesserung von 7,9 auf 6,7. Zudem konnte sich noch Bernd Dieckmann verbessern mit 37 Netto Punkten (88 Schlägen) Gratulation euch beiden.

Das Ergebnis des 1. Spiels in Ravensburg, 09. Mai 2015:

Mannschaft   09.05. 06.06. 25.07. 05.09.   Total
Rochushof   101.6   @Home     101.6
Ravensburg 107.6         107.6
Sigmaringen   117.6     @Home   117.6
Owingen-Überlingen II   150.6 @Home       150.6

Es spielten: Philip Yearley, Stefan Krämer, Joachim Paul, Hubertus Stephan, Cornelius Weichert, Marc Halbroth,  Andi Boßler, Mathias Hieber, Bernd Dieckmann.

Nochmals Gratulation an die Mannschaft zum super Start mit dem 1. Platz bei toller geschlossener Leistung!

Vielen Dank an Thomas Steinmaßl und Andi Wiech  und  die schon vor dem ersten Flight vorort waren um gegebenenfalls als Ersatzspieler einzuspringen.

Herzliche Grüße,

Hubertus Stephan
AK-35 Captain GC Rochushof

 

================================================================================================

Aufstiegsspiel um den Einzug in die 2. Liga am 04. Oktober im GC Gröbernhof (Zell am Hammersbach, Schwarzwald)

Ein Tag zuvor am Nationalfeiertag traf sich die Mehrzahl unserer Spieler um ca. 13:00 Uhr zur Proberunde. Der Rest hatte in den vorigen Tagen schon den Platz erkundet.

Zwei nette Rochushof Cheers, die sich zwischenzeitlich auf der Terrasse platzierten,  hatten die Gelegenheit inkognito die Anspannung und  den Ernst unserer Gegner zu spüren, die etwas zuvor von ihrer Runde kamen. Psycho- Angriffe seitens der Cheers wurden daraufhin unterlassen wink.

Nach Proberunde und Bier auf der sommerlichen Terrasse des Gröbernhofs (www.golfclub-groebernhof.de/)  übernachteten wir im Gasthaus/Hotel zum Hecht im 20km entfernten Wolfach. Wir waren sehr positiv überrascht von den Zimmern, dem Ambiente und der Küche des kleinen, in der Altstadt gelegenen Hotels (www.hecht-wolfach.de/de/herzlich-willkommen.html).

Bild: GC Gröbernhof,  Blick auf Loch 18 und Terrasse

 

Das BWGV Mid-Amateur Aufstiegsspiel gegen den GC Bruchsal begann am Samstag im Spielmodus Lochspiel Einzel. Es spielten nur je zwei Spieler in einem Flight. Im 8 Minuten Takt startete jeweils eine Paarung, wie folgt:

 

10:12   Hieber M.  (HC 10,5) -  Kraus D. (HC 10,8)

10:20   Weichert C.  (HC 10,1) -  Gräßler J. (HC 10,0)

10:28   Boßler A.  (HC 9,7) -  Lidack D. (HC 9,4)

10:36   Halbroth M.  (HC 9,3) -  Simon H.. (HC 9,1)

10:44   Stephan H..  (HC 8,7) -  Gack G.. (HC 8,5)

10:52   Paul J.  (HC 7,9) -  Rausch W. (HC 7,7)

11:00   Tutschner A.  (HC 7,8) -  Schweikert T. (HC 6,9)

11:08   Krämer S. (HC 5,5) -  Banz T. (HC 5,8)

11:16   Yearley P.  (HC 4,2) -  Saur S. (HC 5,7)

Pro gewonnenes Spiel gab es einen Punkt und bei Gleichstand 0,5 Punkte zu gewinnen.

Wir hatten mit Ewald Riedl und Andi Wiech zwei super Caddies im Einsatz – vielen Dank! Im Gegensatz hierzu hatten (leider) fast alle Bruchsaler einen Caddie und ich muss sagen,  man fühlt sich zumindest anfangs ziemlich alleine, wenn man dann gegen zwei unterwegs ist.

Trotz der meist sehr ähnlichen Handycaps der Paarungen mussten wir uns ca. 5 Stunden nach Start des ersten Flights geschlagen geben. Zu diesem Zeitpunkt waren zwar noch nicht alle Spiele beendet aber der Vorsprung der Bruchsaler lag bei 5 Punkten von möglichen 9.

Das offizielle Endergebnis lag bei 7 zu 2 für Bruchsal. Hier ist allerdings zu bedenken, dass die zum Zeitpunkt des unaufholbaren Vorsprungs noch laufenden Spiele im Einvernehmen abgebrochen wurden.

Wir möchten uns auch hier nochmals bei der Mannschaft des GC Bruchsals für das faire Wettspiel bedanken und wünschen viel Erfolg in der 2. Liga.

Auf das Ergebnis unserer Mid-Amatuer Mannschaft dieses Jahres bin ich wirklich sehr stolz, auch wenn wir den Aufstieg in die 2. Liga nicht geschafft haben.

Vielen Dank an alle für den tollen Einsatz und den Spaß den wir hatten.

Viele Grüße und auf eine gute Saison 2015 in der 3. Liga AK35 des BWGV, es wird sicher wieder spannend!

Hubertus Stephan
Mid-Amateur Captain GC Rochushof

 

Bild: Mid-Amateure des GC Rochushof in Zell am Hammersbach, GC Gröbernhof

 

 

 

4. Spieltag der Mid-Amateure im GC Konstanz mit Gruppensieg für GC Rochushof

Am Samstag, den 20.09. um 9:00 Uhr bei trockenem und schwül warmen Wetter startete das finale Spiel in Langenrain beim GC Konstanz.

Auf dem herausfordernden, neu umgebauten Platz  mit den zwei neuen Bahnen 5 und 6 sowie veränderter Bahn 9 spielten Philip Yearley, Stefan Krämer,  Marc Halbroth, Andreas Boßler, Joachim Paul, Alexander Tutschner, Mathias Hieber, Cornelius Weichert, Hubertus Stephan mit Andreas Wiech und Robert Richter als Caddies / Ersatzspieler.

Was keiner erahnen konnte, niemand geglaubt hat, wenige erhofft haben, aber doch alle Mid-Amateure  insgeheim  erträumt haben wurde erreicht --- der Gruppensieg der 3. Liga Gruppe H!

Den Rückstand von 10 Schlägen auf Owingen konnten wir aufholen und zudem mit 5 Schlägen in Führung gehen, somit ergibt sich folgender

                    Endstand  3. Liga Gruppe H  (nach 4.Spieltag):

                      1. Rochushof:   + 325

                      2. Owingen:      + 330

                      3. Steißlingen: + 420

                      4. Konstanz II:    + 507

Zu dieser sensationellen Leistung meinen Glückwunsch an die gesamte Mannschaft, meine  Hochachtung zu diesem sportlichen Erfolg  und der Leistung  jedes Einzelnen.

Vielen Dank für die Unterstützung des Clubs, der Helfer & Sponsoren und unseres Trainers.

Unsere Mannschaft hat nicht nur in Summe das beste Bruttoergebnis erspielt, sondern auch mit Philip (75 Schläge) und Stefan (79 Schläge) die zwei besten Spieler gestellt.  Übrigens unsere beiden Champs waren die einzigen Spieler unter der 80er Marke; wohl auch durch die Leistung der Caddies  - Danke Andreas und Robert.  

Hier das Tagesergebnis :

Mannschaft Schläge über Par im 4. Spiel Rang
Rochushof 91 1
Owingen-Überlingen 106 2
Steißlingen 124 3
Konstanz II 136 4

Der CBA von -2 trotz sehr guten Bedingungen und vegan-kalorienoptimierter Zwischenverpflegung unterstreicht die Schwierigkeit des Platzes. Neben Philip und Stefan konnten nur noch unser Marc und Clemens Hamm  aus Konstanz ihr Handicap verbessern – meinen Glückwunsch.

Das Aufstiegsspiel im 18 Löcher Lochspiel-Einzel Modus findet am 1. Oktoberwochenende statt. Unser Gegner wird der Golfclub Bruchsal e.V. sein.

Hier ein Auszug aus der BWGV Auschreibung für die Aufstiegsspiele (Quelle Golftimer):

"... 3. Mannschaftskader und Ausfstellung

Eine Mannschaft besteht aus neun Spielern bzw. in der Mid-Amateurinnen und Seniorinnenliga aus sechs Spielerinnen. Spielberechtigt sind die in den Kaderlisten aufgeführten Spieler. Hat ein BWGV-Mitglied zwei Mannschaften in einer Liga, so können die Spieler eins bis neun bzw. Spielerinnen eins bis sechs nur in der 1. Mannschaft eingesetzt werden.

4. Spielmodus und Stechen (Mid-Amateurinnen, Mid-Amateure und Senioren)

18 Löcher Lochspiel-Einzel. Es beginnt die Partie mit der jeweils höchsten Stammvorgabe. Endet ein Spiel zwischen zwei Mannschaften mit Punktegleichstand (d.h. unentschieden), so findet ein Stechen durch Spielfortsetzung mit je drei Spielern in drei Lochspiel-Zweiern statt. Hierzu benennt der Kapitän der Spielleitung unmittelbar nach Spielschluss je drei in der Lochspielrunde eingesetzten Spieler seiner Mannschaft und die Spielreihenfolge dieser Spieler. Sieger ist die Mannschaft, die im Stechen zuerst zwei Lochspiele gewonnen hat

Mid-Amateurinnen 2. Liga, Mid-Amateure und Senioren 2. und 3. Liga:

Die Gruppenersten der 2. Liga Mid-Amateurinnen, Mid-Amateure, Senioren und der 3. Liga Mid-Amateure und Senioren spielen gegeneinander auf neutralen Plätzen nach dem Modus Gruppensieger mit niedrigstem Gesamtergebnis über Par gegen Gruppensieger mit höchstem Gesamtergebnis über Par innerhalb der jeweiligen Liga usw. ein Aufstiegsspiel. ..."

Ergebnis der Gruppenersten der Mid-Amateure 3. Liga:

Ergebnis der Gruppenersten über Par Golfclub        Rang im Gesamtergebnis
 220     Golfclub Schönbuch 1
307 Schwäbisch Hall 2
311 Urloffen        3
325 Rochushof       4
341 Bruchsal        5
342 Domäne Niederreutin 6
394 Golfclub Schönbuch II 7
461 Badenweiler 8

Danke und Cheerio,

Hubertus Stephan
Mid-Amateur Captain GC Rochushof

Bild: GC Rochushof Mid-Amateure Gruppensieg in Konstanz, 20. September 2014

 

 

3. Spieltag der Mid-Amateure im GC Steißlingen

Am 5. Juli startete der 1. Flight in Steißlingen-Wiechs auf Tee 1. Das Wetter war durchwachsen und windig angesagt. Nachdem kurz vor Start ein kurzer kräftiger Regenschauer durchzog, konnten aber fast alle ihr Spiel trocken durchziehen. Der Wind hielt sich in Grenzen und musste nicht allzu stark berücksichtigt werden, allerdings war zum letzten Flight eine ernorme Lücke von ca. 3 Löchern entstanden.

Die Stimmung auf der Terrasse „über“ dem 18 Loch war  fantastisch und begleitete die letzten Putts der späten Flights mit Major-ähnlichem, konzertierten Jubel oder eben auch manchmal Geraune.

Gespielt haben, wie angemeldet, Philip Yearley, Stefan Krämer, Alexander Tutschner, Marc Halbroth, Hubertus Stephan,  Joachim Paul, Andreas Boßler, Cornelius Weichert und Robert Richter.

Unsere Mannschaft hat wieder mal super gespielt, und den zweiten Platz erkämpft mit nur 7 Schlägen hinter Owingen.

Mit dem Tagesergebnis (gewertete Schläge):

                        Überlingen:      571

                        Rochushof:      578

                        Steißlingen:     601

                        Konstanz II:     624

resultiert folgender Gesamtstand nach dem dritten Spieltag:

                      Tabellenstand nach dem 3. Spieltag:

                      1. Owingen:      + 225

                      2. Rochushof:   + 235

                      3. Steisslingen: + 297

                      4. Konstanz II:    + 372

Es bleibt spannend bis zum Show-down in Konstanz am 20. September !!!

Unter den ersten 10 Bruttoplätzen waren 4 vom Rochushof, Platz 4 teilten sich Joachim Paul und Alex Tutschner mit 9 Schägen über Par, Platz 6 Stefan Krämer mit +10 und Platz 8 Philip Yearly mit +11.

Über das ganze Startfeld gesehen konnten nur zwei Spieler ihr Handicap verbessern, darunter Joachim Paul, dazu meinen Glückwunsch.

Eine kurze Auswertung der Durchschnittshandicaps bestätigt unsere sehr gute Mannschaftsleistung (Platz 1 Netto).

Mannschaft / Club

Spielvorgabe

(Durchschnitt von 9)

Gewertetes Spielergebnis

(Durchschnitt von 7)

Überlingen

7,0

10,7

Rochushof

10,0

11,7

Steißlingen

9,3

15,0

Konstanz

12,7

18,3

Vielen Dank und herzliche Grüße,

Hubertus Stephan
Mid-Amateur Captain GC Rochushof

 

 

2. Spieltag der Mid-Amateure - Heimspiel am Rochushof,  29. Mai 2014

Das Heimspiel startete um 9:00 Uhr bei trockenem, teils bewölkten Wetter.  Unsere Mannschaft vom Rochushof hat den Heimvorteil voll genutzt und durch überragendes Spiel den Tagessieg erkämpft!

Es wurde eine klasse Gesamtleistung erbracht mit nur 50 Schlägen über Par bei 7 gewerteten Ergebnissen. Hier das Tagesergebnis:

1.Rochushof :   + 50

2. Owingen:      + 55

3. Steisslingen: + 88

4. Konstanz II:   + 96

Es spielten: Philip Yearley, Stefan Krämer,  Alexander Tutschner, Marc Halbroth, Joachim Paul, Andreas Boßler, Mathias Hieber, Bernd Dieckmann, Andreas Wiech.

Meine Teamkollegen haben grandiose Einzelergebnisse erspielt wodurch die ersten vier Bruttoplätze von uns besetzt werden konnten.  Bester Spieler des Tages Brutto (+3) wie auch Netto (43 StbNP) war Andreas Boßler gefolgt von Philip Yearly (+4), Alex Tutschner und Joachim Paul (je +5). Bei CBA 0 haben sich somit Andreas, Joachim und Alex unterspielt - Gratulation!

Tabellenstand nach dem 2. Spieltag:

1. Owingen:      + 150

2. Rochushof:   + 153

3. Steisslingen: + 192

4. Konstanz II:    + 244

Herzlichen Dank an alle Helfer, Caddies und Ranger.

Ich bin stolz auf das tolle Spielergebnis.

Hubertus Stephan
Mid-Amateur Captain GC Rochushof

Bild: GC Rochushof Mid-Amateure nach dem Heimspiel am 29.Mai 2014

 

 

1. Spieltag der Mid-Amateure am 10. Mai 2014 in Owingen

Unser erstes Spiel wurde am Samstag, 10. Mai in Owingen ausgetragen.  Der erste Flight startete um 9:00 Uhr auf Tee 1 bei schönen leicht windigem Wetter. Parallel zu uns startete die Mid-Amateur Qualifikationsgruppe auf Tee 10.

Unsere Mannschaft vom Rochushof hat ausgezeichnet gespielt und konnte für sich den 2. Platz erkämpfen mit einem großen Abstand zum 4. Platzierten.

Das Ergebnis des 1. Spiels in Owingen,10. Mai 2014:

1. Owingen:      + 95

2. Rochushof:   + 103

3. Steisslingen: + 104

4. Konstanz:      + 148

Nochmals Gratulation an die Mannschaft zum 2. Platz, dies war eine tolle geschlossene Leistung!  In Relation zum Handicap der angetretenen Mannschaften haben wir am besten gespielt (1. Platz Netto).

Es spielten: Philip Yearley, Stefan Krämer, Hubertus Stephan,  Alexander Tutschner, Marc Halbroth, Joachim Paul, Mathias Hieber, Bernd Dieckmann, Cornelius Weichert.

Vielen Dank an Robert Richter  und Thomas Steinmaßl, die schon vor dem ersten Flight Vorort waren um gegebenenfalls als Ersatzspieler einzuspringen. Robert hat zudem bei Stefan Caddy gemacht.

 

Bester Brutto-Spieler mit +6 war Simon Schwarzkopf (HC 1,6) vom GC Steisslingen.

Bester Mann bei uns mit +10 und insgesamt bestes Netto-Spielergebnis hat Marc erkämpft gefolgt von Stefan +11 und Philip & Alex je +14.

Marc hat sich damit 3 Nettopunkte unterspielt und verbessert auf HC 9.0 – gratuliere! 

Die Pufferzone wurde angepasst auf CBA -1.

Hubertus Stephan
Mid-Amateur Captain GC Rochushof

Bild: GC Rochushof Mid-Amateure in Owingen nach dem 1. Spiel in 2014

 

Nach erfolgreicher Qualifikation letztes Jahr spielt unsere Mid-Am-Mannschaft  nun  in der 3. Liga der BWGV-Mid-Amateurliga 2014

Das Aufstiegsspiel zur 3. Liga fand am 05. Oktober im GC Steißlingen statt.  Die Mid-Ams des GC Rochushhof traten gegen 5 Mannschaften an und haben den 4. Platz erspielt (Brutto Stableford)  womit sie sich für die 3. Liga qualifizieren konnten.

Das Ergebnis im Detail:     

Rang

Club / Manschaft

Brutto aus 7 von 9 Spielern

1

 GC Urloffen

173

2

 GC Schönbuch II

156

3

 GC Rheinblick II

153

4

 GC Rochushof

148

5

 GC Domaine Niederreutin II

146 (nicht qual.)

6

 GC Fürstliche, Bad Waldsee II

142 (nicht qual.)

Wie zu sehen ist lagen die Mannschaftsergebnisse sehr eng zusammen, so war bis zum letzten Flight die Spannung auf dem Höchstpunkt und nach Bekanntgabe des Endergebnisses die Erleichterung umso größer …

Bild: Erfolgreiche Mid-Amateur Aufstiegsmannschaft 2013 (es fehlen Alex Loos, Ewald Riedel, Markus Schärtel, Juergen Skau)

In der Lombardei vom 11.bis 13. Oktober  2013 hatten wir die Gelegenheit das Feiern fortzusetzen. Unser Abschlussausflug 2013 war auch die letzte Veranstaltung für unseren  "Alt"-Kapitän Thomas Volz. Für das tolle Engagement mit Freude, Spaß und Erfolg für uns alle möchten wir uns an dieser Stelle nochmals herzlichen bei Thomas bedanken!

Der GC Rochushof  spielt 2014 in der Gruppe H der 3. BWGV-Mid-Amateurliga, mit folgenden Mannschaften und Spielterminen:

 Club / Mannschaft

Spieltermine 2014

 GC Owingen- Überlingen

Sa. 10. Mai

 GC Rochushof

Do. 29. Mai

 GC Steißlingen

Sa. 05. Juli

 GC Konstanz II

Sa. 20. September

   

 Aufstiegsspiel

Sa. 4. oder So. 5. Oktober

Spielmodus ist  Einzel-Zählspiel

 

Ich wünsche allen Spielern des GC Rochushof und insbesondere den Mid-Amateuren viel Spaß und Erfolg in der Saison 2014 und immer ein schönes Spiel.

Hubertus Stephan, Mid-Am-Kapitän,  Feb. 2014

 

Copyright © 2018 Golfclub Rochushof e.V.